www.lisa-stern.com


Direkt zum Seiteninhalt

aktuelle workshops



KlangKörper
special ladies only________

Die Stimme wird vom Atem getragen. Ihr Klang, Ihre „Farben“ sind unverwechselbar. Stimme, Körper, Resonanz, Genuss am Klang sind Themen dieser Workshops. Beim Singen setzen wir Serotonin frei - es macht glücklich. Spiraldynamik® ist ein physiopädagogisches Bewegungs- und Therapiekonzept, das sich ganz klar an der Anatomie orientiert. Eine Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper von Kopf bis Fuß. Wie bewegen die Hüften anatomisch koordiniert? Welche Zusammenhänge im Körper sind für Frauen besonders interessant? Beckenboden und Mundschließmuskel als Partner?

Lasst Eure Stimmen erblühen, entdeckt die Lust am Tönen und Klingen. Öffnet innere Räume, die Euch in die Tiefe der eigenen Weiblichkeit eintauchen lassen.


Frühjahr 2019 (einzeln buchbar):
09.4. 12:30-14:00
03.5. 18:30-20:00
14.5. 12:30-14:00
11.6. 12:30-14:00
02.7. 12:30-14:00


ORT
elfenbein pole dance, Lange Gasse 65 - 1080 Wien
Öffentlich erreichbar mit: U6 Alserstrasse , U2 Schottentor / Bim 43, 44, 5, 33 / Bus 13A Laudongasse

Verbindliche Anmeldung per Email an office@lisa-stern.com bis spätestens 3 Tage vor dem gewünschten Termin. Angabe der Rechnungsadresse unbedingt erforderlich.

PREIS pro Workshop:€ 20,-

Lisa Stern ist Sängerin, Schauspielerin und Dozentin der Spiraldynamik®. Sie vermittelt phantasievoll und bildhaft die Zusammenhänge von Körper & Stimme. Die eigene Wahrnehmung steht bei Ihrer Arbeit im Fokus.




Brustkorb im Einklang
Atem, Stimme und Beweglichkeit mit dem Prinzip der Biotensegrity fördern

Lisa Stern, Sängerin, Schauspielerin und Willi Schneider Physiotherapeut, Qi Gong- und Yogalehrer haben nicht nur die Gemeinsamkeit, dass sie beide Dozent/in für Spiraldynamik sind, sie sind vor allem daran interessiert, den Kursteilnehmer/innen Anatomie sprichwörtlich „begreifbar“ und lebendig zu machen.

Dafür nutzen sie die Struktur- und Bewegungsprinzipien der Biotensegrity, der funktionellen 3D-Anatomie und der darstellenden Künste. Auf Grund ihres gemeinsamen Erfahrungsschatzes können sie der Tiefenwirkung in der Körperarbeit, hier speziell auf den Brustkorb bezogen, eine andere Qualität geben.

Kursziel:
Sehen, hin-hören, be-greifen, be-wegen, führen, spüren, konstruieren, experimentieren, ver-innerlichen...
Die Anatomie des Brustkorbes wird vielfältig erfahren. Die therapeutische Arbeit und die Qualität der Hands-on-Techniken erhält dadurch eine neue Tiefe.

Termin:
Freitag 08. Mai - Sonntag 10. Mai 2020

Fr. 15.00 – 19.30 Uhr
Sa. 09.00 – 19.00 Uhr
So. 09.00 – 15.30 Uhr

Kurskosten: 390 € / Person

Teilnehmende: min. 10 / max. 16 Personen

Kursort:
Kunsthaus Horn
Wienerstr. 2
A-3580 Horn



Bei Fragen und zur Anmeldung schicken Sie mir bitte ein Mail!





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü